Home
Beurre manié
Home /Neues
Index
Saucen
Kalte Saucen
   
   
Tipp:

Wildschwein Roastbeef mit Kaperntartar

 

Einkaufszettel  

50g Butter
70g Mehl

1.  

Die Butter sollte Zimmertemperatur haben.

2.  

Butter und Mehl in eine Schüssel geben.

 

3.  

Alles gut miteinander vermischen, so dass es eine schöne gleichmässige Masse gibt.

4.  

Im Kühlschrank gut abgedeckt haltet sich
Beurre manié eine Woche.

Tipp  

Wenn die Butter weich ist lässt sich das Ganze besser verarbeiten.
Dieses Rezept ist ein Bindemittel für jegliche Arten von Saucen und Brühen.
Beurre manié ist eine Alternative zu einem Roux, wie z.B. Bechamel.
Diese Menge reicht ca. für einen Liter Flüssigkeit.
Um eine Sauce oder Brühe zu Binden sollte immer ein Teil kalt und ein Teil warm sein, daher ist Beurre manié geeignet für Sachen die schon warm sind.

    topIndex SaucenIndex warme Saucen