Home
Knoblauchöl
Home /Neues
Index
Saucen
Kalte Saucen
   
   
Tipp:

Wildschwein Roastbeef mit Kaperntartar

 

Einkaufszettel  

70g Knoblauch
5cl Olivenöl
Salz

1.  

Knoblauchzehen von der Knoblauchknolle entfernen.

2.  

Mit dem Messer die Knoblauchzehen kurz andrücken.

 

3.  

Mit dem Messer die Wurzel von der Knoblauchzehe wegschneiden und die Zehe fället fast von alleine aus der Schale.

4.  

Die Knoblauchzehen in einen Mixer geben. Zwei mal kurz mixen.

5.  

Nach Belieben Salz beigeben Zwei Prisen sollten reichen. Nochmals zweimal kurz mixen.

 

6.  

Olivenöl beigeben und nochmals kurz Mixen, so das alles gut vermischt ist.

7.  

Der Knoblauch sollet nicht zu fein sein, ansonsten gibt es eine Paste.

8.  

Das Ganze in ein Glas abfüllen.

 

9.  

Das Knoblauchöl sollte mit Olivenöl gut bedeckt sein.

10.  

Das Glas gut verschliessen und im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp  

Durch das andrücken der Knoblauchzehen fallen die Zehen fast alleine aus der Schale.
Durch das Salz bindet der Knoblauch ein wenig und es Konserviert das Ganze.
Der Knoblauch bleibt länger weiss, wenn man ein dunkles Glas benützt. Es ist dann Licht geschützt.
Im Kühlschrank ist das Knoblauchöl ca: 2-3-Wochen haltbar.

    topIndex SaucenIndex warme Saucen