Home
Coq au vin
Home /Neues
Index
Geflügel
Huhn
   
   
Tipp:

Wildschwein Roastbeef mit Kaperntartar

 

Einkaufszettel  

200g Pouletbrust suprème
2cl Bratenfett
50g Zwiebeln
50g Rüebli
2dl Rotwein
1dl Hühnerbrühe
Fleischwürze
1Stk Gewürznelke
1Stk Lorbeerblatt
Mehl

1.  

Zwiebel und Rüebli waschen und schälen.

2.  

Zwiebel und Rüebli in grobe Würfel schneiden.

 

3.  

Pouletbrust mit
Fleischwürze würzen und melieren.

4.  

Pfanne mit Bratenfett erhitzen. Pouletbrust auf beiden Seiten anbraten.

5.  

Zwiebeln und Rüebli beigeben und ebenfalls anbraten, dass Ganze mit etwas Mehl bestäuben.

 

6.  

Mit Rotwein ablöschen.

7.  

Hühnerbrühe beigeben.

8.  

Lorbeerblatt und Gewürznelke beigeben. Alles 15 Minuten köcheln lassen.

 

9.  

Nach Belieben nachwürzen.

10.  

Anrichten und servieren.

Tipp  

Pouletbrust suprème ist mit dem Flügelknochen und der Haut, so bleibt das Ganze auch saftiger.
Coq au vin:
(französisch: „Hahn an Wein“) ist ein klassisches Geflügelgericht und gilt als eines der französischen Nationalgerichte. Beim Original Rezept, werden ganze Hühner verwendet . Das Poulet muss dann zerlegt werden und braucht ca. das Dreifache der Rezeptur und reicht für 3-4 Personen.
Das Poulet kann auch am Abend vorher im Rotwein eingelegt werden.

    topIndex Geflügel Index Hüner